Fliehkraft-Kontur-Messmaschine für Motorradreifen (CCM)

Mit der Fliehkraft-Kontur-Messmaschine werden Veränderungen der Reifenkontur von Motorradreifen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemessen.
Optional können auch PKW-Reifen vermessen werden.

Aufbau der Maschine

  • Maschinengehäuse mit Antriebsmotor, Hauptwelle und Radanschlussflansch für Nullfelgen, sowie Laser basierter Scan-Einheit.
  • Die Hauptwelle wird von einem stufenlos regelbaren Servomotor angetrieben.
  • Optional können mit einer Krad-Aufnahme auch Motorradrad-Kompletträder aufgenommen werden.
  • Das Leistungsteil, die elektrische Steuerung, die Sicherheitskreise und die Antriebsregelung sind im Schaltschrank untergebracht. Vom Bedienpult aus können alle notwendigen Maschinenfunktionen auch manuell gefahren werden.

Angewandte Normen

  • 2006/42/EG Maschinenrichtlinie.
  • ISO 10231 Motorradreifen – Prüfverfahren zum Nachweis der Reifeneignung
  • Richtlinie für die Prüfung von Sonderrädern für Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger § 30 StVO (1998).