Markteinführung der neuen Schnelllauf-Reifengleichförmigkeits-Messmaschine

Im Zuge der ständigen Produktentwicklung startete inmess im dritten Quartal 2017 mit der Entwicklung einer Schnelllauf-Reifengleichförmigkeits-Messmaschine (HSU). Die inmess GmbH möchte an die Erfolge anknüpfen, die bereits mit der Reifengleichförmigkeits-Messmaschine (TUG) erzielt worden sind.

Die HSU dient zur Messung der Gleichförmigkeit für komplette KFZ-Räder bei hohen Geschwindigkeiten und ermittelt die radialen, lateralen und tangentialen Kraftschwankungen des abrollenden Reifens.

Mit der Maschine können optional auch TU-Messungen bei niedriger Geschwindigkeit durchgeführt werden.