Optische Messtechnik inmess

Die industrielle Fertigung komplexer Bauteile verlangt nach einer flexiblen Qualitätskontrolle im Fertigungstakt um Prozesse zu steuern und zu überwachen. Eine Vielzahl von Prüfaufgaben können nicht oder nur unzureichend mit mechanischen Prüflehren gelöst werden. In den letzten Jahren wurden diese Systeme zunehmend von optischen Prüfsystemen verdrängt, da sie hinsichtlich Flexibilität, Geschwindigkeit und Datenqualität häufig deutlich überlegen sind.

Die Firma inmess als Spezialist für industrielle Messtechnik liefert schlüsselfertige Systeme basierend auf optischer Sensorik. Die Palette der Prüfaufgaben umfasst sowohl die 3D-Vermessung und CAD-Vergleich an spiegelnden und diffus streuenden Oberflächen als auch Oberflächenprüfungen auf Kratzer, Lunker, Beulen etc.

Basierend auf der jeweiligen Problemstellung wird von der Firma inmess zunächst ein geeignetes Sensorsystem ermittelt, mit dem dann ein Gesamtkonzept erstellt wird. Hierbei gibt es keinerlei Beschränkungen auf bestimmte Hersteller. Folgende Messmethoden werden hierbei vorwiegend angewendet:

  • Lasertriangulation (Punkt/Linie),
  • Bildverarbeitung,
  • Konfokale Sensorik,
  • Streifenprojektion,
  • Photogrammetrie.

Basierend auf dem verifizierten Konzept wird die Gesamtanlage entworfen und realisiert, wobei alle Arbeitsschritte, von der Konstruktion über die Fertigung bis zur Programmierung und Inbetriebnahme in unserem Hause realisiert werden.